Nachtspaziergang allein – ab wann wird’s einsam? – #2

Nachtspaziergang
Nachtspaziergang allein – ab wann wird's einsam? – #2
/

Ich nehme Euch mit auf einen genüsslichen Sommertagsspaziergang durch Berlin. Nach allen Regeln der Kunst bin stadtfein flanierend durch meine Gegenwart mäandert, war zwar allein aber mir selbst genug. Und dann plötzlich, zurück zu Hause, kam die Leere.

Auf diesen Balanceakt zwischen allein und einsam möchte ich Euch mitnehmen. Ich glaube nämlich, dass wir den Unterschied zwischen den beiden Zuständen alle kennen – nur die Grenze bekommen wir oft nicht mit. Dabei ist sie ein total spannender Hebel für Wohlbefinden und auch ein Ort, an dem wir uns selbst vielleicht ein bisschen besser kennenlernen können.

Wie immer freue ich mich über Eure Gedanken zum Thema aber auch über Feedback zum Podcast. Diese Folge ist etwas lauter (vielleicht übersteuert?) und kürzer (die nächste wird wieder etwas länger) – wie gefällt Euch das? Her mit Rückmeldungen!

Mehr lesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.